Ein Lichtlein brennt

Freitag, 19. April

Liebes Tagebuch,

heute war das Wetter wirklich nicht auf meiner Seite. Es war windig und regnerisch, und ich hatte beim Spazierengehen überhaupt keinen Spaß. Erst gegen Abend beruhigte sich das Wetter etwas, und ich konnte meinen abendlichen Spaziergang genießen.

Wie immer trug ich meine beiden Lichter am Geschirr. Ein Lichtlein links und eins rechts, damit man mich von Weitem sehen kann, sagt Papa. Ich finde die Lichter eigentlich ganz nett und mag es, wenn ich damit auffalle. Papa hat übrigens auch eins an seiner Jacke.

Heute Abend hatte ich mich mit meinen beiden Kumpels, Milo und Amigo, verabredet. Als ich sie traf, konnte ich kaum glauben, was ich sah. Sowohl Milo als auch Amigo trugen genau die gleichen Lichter wie ich, am Geschirr. Das war wirklich ungewöhnlich, aber auch sehr schön. So gingen wir zu dritt spazieren und hatten eine Art Partnerlook, was für eine lustige Überraschung!

Das war mein Erlebnis vom heutigen Tag, liebes Tagebuch. Trotz des ungemütlichen Wetters gab es doch eine schöne Begegnung mit meinen Freunden. Ich freue mich auf morgen und darauf, was der Tag bringen wird.

Bis dann, 
deine Luna.


Ein Lichtlein brennt
Luna
19. April 2024
FOLGE UNS
Clarico-3 Columns Style 5
Clarico-3 Columns Style 5
Clarico-3 Columns Style 5
Stichwörter
Clarico-3 Columns Style 5
Clarico-3 Columns Style 5
Clarico-3 Columns Style 5
Archiv
Ein Tag zum Chillen
Donnerstag, 18. April
Zum Warenkorb hinzugefügt