Bin ich ein Wetterfrosch und was ist eigentlich eine Fischtreppe?

Sonntag, 5. Mai

Sonntag, 5. Mai
 
Heute regnete es den ganzen Tag, und erst gegen Abend brachen Papa und ich endlich auf zu unserem Spaziergang. Ziel war der Wald. Als wir ankamen und ich aus dem Auto stieg, blieb ich wie verwurzelt stehen und schaute gen Himmel. Mir war nicht ganz wohl dabei, Papa zu folgen. Doch er überlistete mich mit Leckerli, Belohnungen und Ermunterungen, sodass ich widerwillig mit ihm die kleine Runde ging. 

Nach etwa 20 Minuten passierte das, wovor ich eigentlich gewarnt hatte - es fing an zu regnen. Zuerst nur leicht, dann immer stärker, bis es ein heftiger Regen wurde. Papa zog mir eine Regenjacke über, was auch ganz nett war. So wurde ich nur ein bisschen nass.

Das war genau das, was ich Papa vorhersagen wollte, aber er hörte nicht auf mich. Glücklicherweise waren wir auf der kurzen Runde unterwegs, sodass wir im Galopp zurück zum Auto gelangten. Es war eine sehr sportliche Runde, die wir im Eiltempo zurücklegten, bis ich kurz Rast machen musste.

An einer Brücke sprach ein Mann Papa an und fragte etwas. Papa grübelte und schaute dann von der Brücke hinunter. Das Wort "Fischtreppe" fiel, das ich noch nie gehört hatte. Papa googelte es später und kam mit mir zurück, um Fotos zu machen. Es scheint, als hätte Papa entschieden, dass es eine Fischtreppe war. Ich weiß noch nicht genau, was das ist, und auf dem Foto konnte ich auch nicht viel erkennen. Vielleicht, liebes Tagebuch, weißt du mehr darüber?

Das war mein Tag. Bis morgen.

Deine Luna


Bin ich ein Wetterfrosch und was ist eigentlich eine Fischtreppe?
Luna
5. Mai 2024
FOLGE UNS
Clarico-3 Columns Style 5
Clarico-3 Columns Style 5
Clarico-3 Columns Style 5
Stichwörter
Clarico-3 Columns Style 5
Clarico-3 Columns Style 5
Clarico-3 Columns Style 5
Archiv
Juhu! Ich renne schneller als ein Pferd!!!
Samstag, 4. Mai
Zum Warenkorb hinzugefügt